Helping Day

/Helping Day
Helping Day 2018-04-10T19:51:49+00:00

„Helping Day“ – Hope for Children

Am 12. April 2018 ist es wieder so weit – der zweite „Helping Day“ der Looren findet statt!

  • Brauchen Sie helfende Hände beim Frühlingsputz?

  • Sollten Ihre Gartenwege schon lange vom Unkraut befreit werden?

  • Haben Sie einen Hund, der jeden Tag mindestens drei Mal ausgeführt werden möchte?

  • Sollten Sie in Ihrem Geschäft das Inventar erstellen oder einen Massenversand tätigen?

  • Wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen eine Geschichte vorliest?

  • Ziehen Sie gerade um und brauchen Hilfe beim Ein- oder Auspacken der Zügelware?

Wie ist es gelaufen?

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Feedbackformular

Die Schülerinnen und Schüler aus den 3.  Klassen der Sekundarschule Looren leisten Arbeitseinsätze für die hiesige Bevölkerung, für eine Spende von mindestens CHF 40.00. Mit diesen Spenden unterstützen wir das Projekt „home from home“ vom Verein Jacaranda, zugunsten von verwaisten, missbrauchten, vernachlässigten und gefährdeten Kindern in Südafrika.

Der „Helping Day“ soll gleich auf mehreren Seiten einen positiven Effekt haben:

  • „home from home“ bekommt substanzielle und nachhaltige Unterstützung.

  • Die Bevölkerung von Maur, Ebmatingen, Binz und Aesch hat die Gelegenheit, sich durch die heimische Jugend entlasten zu lassen.

  • Die Schülerinnen und Schüler profitieren, indem sie  „home from home“ kennen lernen, sich aktiv für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen und je nach Arbeitseinsatz Kontakte zum hiesigen Gewerbe knüpfen können.

Hier finden Sie Informationen über „home from home“ in Südafrika und den Verein Jacaranda:

home from home
Verein Jacaranda

Selbstverständlich freuen wir uns über jede finanzielle Unterstützung, die wir „home from home“ zukommen lassen dürfen.

Bankverbindung Spendenkonto
Inhaber: Karin Schwarzenbach, Dübendorf
IBAN: CH91 8147 4000 0021 7996 7
SIC BC-Nummer: 81474
BIC / SWIFT: RAIFCH22
Vermerk: Helping Day